• slider_startseite_01
    „Ich glaube nicht an den Widerspruch von Wirtschaft und Umweltschutz. Mein Job zeigt, wie gut sich beides miteinander verbinden lässt.“
  • slider_startseite_02
    „Wir können nicht mehr weitermachen wie früher. Zukunftsfähige Planung bedeutet, dass Politik und Gesellschaft gemeinsam nach nachhaltigen Ideen suchen.“
  • slider_startseite_03
    „Technik, Digitalisierung und Kommerz sind nicht die Feinde der Umwelt. Ich jedenfalls will in meinem Beruf nicht gegen, sondern für das Klima arbeiten.“
  • slider_startseite_04
    „Wir können die Umwelt nur schützen, wenn wir wissen, wie sie funktioniert. Mein Job ist es, die wissenschaftlichen Grundlagen für grüne Lösungen zu schaffen.“

Mittwoch 30.11.2022 │ 10-16 Uhr │ Frankfurt am Main, House of Labour

Ohne das Engagement der jungen Generation, die in ihrem Berufsleben die Weichen für eine sozial-ökologische Entwicklung stellt, wird ein nachhaltiger Umbau unserer Wirtschaft kaum gelingen. Es braucht motivierte und qualifizierte Fachkräfte, um die Klimaschutzziele in den verschiedenen Transformationsbereichen – Energieversorgung, Verkehr, Landwirtschaft, Ernährung etc. – bis 2030 umsetzen zu können. Umso wichtiger ist eine breite Berufsorientierungsoffensive mit neuen zukunftsfähigen Ansätzen, die junge Menschen auf die Veränderungen in der Arbeitswelt und die damit verbundenen beruflichen Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen vorbereitet.

Berufsorientierung neu denken

Auf unserer Fachtagung „Berufsorientierung im Wandel – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Berufswahlprozess verankern“ am 30. November 2022 in Frankfurt am Main wollen wir gemeinsam mit Ihnen Berufsorientierung neu denken: Wie kann transformatives Lernen für eine nachhaltige Entwicklung im Rahmen beruflicher Orientierungsprozesse gestärkt werden? Welcher Instrumente und Strukturen bedarf es dafür? Welche Hürden müssen wir nehmen? Wer ist hier gefragt und was ist der richtige Weg? Im partnerschaftlichen Austausch werden wir Handlungsmöglichkeiten eruieren, wie Schulen und außerschulische Bildungsträger, Beratungs-, Fort- und Weiterbildungsinstitute, Industrie- und Handwerkammern, Unternehmen, Verbände, Ministerien und andere Akteursgruppen ihre Berufsorientierungsangebote am Leitbild der Nachhaltigkeit ausrichten können. Neben einer Talkrunde mit Schüler*innen, Studierenden und Azubis sind zwei Work Sessions geplant mit zahlreichen Praxisinputs aus dem Teilnehmendenkreis.

Ergebnis der Fachtagung wird ein Strategiepapier sein, mit konkreten Vorschlägen zur regionalen Verankerung nachhaltiger Orientierungsangebote. Außerdem wollen wir 10 goldene Regeln zur Didaktik der Berufsorientierung für nachhaltige Entwicklung formulieren. Gefördert wird die Veranstaltung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Organisator ist der Wissenschaftsladen Bonn in Kooperation mit dem Netzwerk Grüne Arbeitswelt.

 

Programm

09:30 Uhr
Ankommen und Registrierung

10:00 Uhr
Begrüßung und Vorschau
Iken Draeger, Wissenschaftsladen Bonn

10:15 Uhr
Talkrunde: Ansprüche und Wünsche junger Menschen an eine zukunftsfähige Berufsorientierung
mit Jessica Hubbard, Landesorganisatorin Fridays for Future Baden-Württemberg, Lukas Zimmermann, youpaN, Clara Egger, Freiwilliges Ökologisches Jahr und Jannik Schild, Ausbildungsbotschafter und Azubi bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main
Moderation: Johanna Ernst und Katharina Schüßler, Ab in die Transformation

10:50 Uhr
Keynote: Wie wird nachhaltiges Denken und Handeln „ausgebildet“? 10 goldene Regeln und ihre Anwendbarkeit in der Berufsorientierungsarbeit
Prof. Werner Kuhlmeier, Universität Hamburg

11:10 Uhr
Kaffee und Kennenlernen

11:30 Uhr
Work Session 1: Transformatives Lernen im Berufsorientierungskontext
mit Fachimpulsen von Prof. Dr. Katja Driesel-Lange, Universität Münster (Berufswahlkompetenz), Dr. Pia Spangenberger, TU Berlin (Transformation der Berufswahlmotivation), GEW (Schülerfirmen), LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. (mach Grün! Parcours), CorEdu (Zukunftstalent), IW JUNIOR (The Schools Challenge Frankfurt), HTW Berlin (LeNaTex), Ab in die Transformation, Berlin 21/RENN.mitte, Green Economy Academy (Green up Your Future), Provadis/CSCP (BOOM-Feriencamps), Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz (Klimakoffer), Wissenschaftsladen Bonn (Jobs for Future NRW, partizipative Dialogformate)

12:30 Uhr
Wrap-Up Work Session 1

13:00 Uhr
Mittagessen und Vernetzung

14:00 Uhr
Keynote: Nachhaltige Berufe nachhaltig kommunizieren
Krischan Ostenrath, Wissenschaftsladen Bonn

14:15 Uhr
Work Session 2: Partizipationsexperiment „Nachhaltige Berufsorientierung bis 2030 implementieren“
mit Fachimpulsen der Bundesagentur für Arbeit, Handwerkskammer Koblenz (Nachhaltigkeit und Nachwuchswerbung im Handwerk), BIBB (Förderprogramm Nachhaltig im Beruf), Netzwerk Berufswahl-SIEGEL, Kommunale Koordinierung Landeshauptstadt Düsseldorf (nachhaltige Berufsorientierungsangebote 2023), RENN.west/ANU Hessen (Bildungslandschaften zur Adressierung der Fachkräftenachfrage), Unternehmen FairPlay/RENN.mitte), DASA Arbeitsweltausstellung, Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg (Jobfestival zum Klimaschutz), GLS Gemeinschaftsbank, IZT (Projektagentur Berufliche Bildung für nachhaltige Entwicklung), Teachers for Future, Deutsche KlimaStiftung
Moderation: Johanna Ernst und Katharina Schüßler, Ab in die Transformation

15:15 Uhr
Wrap-Up Work Session 2

15:45 Uhr
Ausblick Netzwerk Grüne Arbeitswelt

16:00 Uhr
Abschied und Ende

 

Veranstaltungsort:
House of Labour
Eschersheimer Landstr. 155-157
60323 Frankfurt am Main

 

Anmeldung und Informationen:
Die Veranstaltung ist ausgebucht! Wir können Sie gerne noch auf die Warteliste aufnehmen.
Iken Draeger, Wissenschaftsladen Bonn: iken.draeger@wilabonn

 

BMBF gefoerdert vom deutsch 002  BNE Logo webRZ 002

Link zu FacebookLink zu InstagramLink zu You TubeLink zu Xing

 
 
 
 
Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Anmeldung und Archiv

Material einreichen

Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

Zum Upload

Mitglied werden

Gemeinsam für die Arbeitswelt von morgen!

Werden Sie Mitglied im Netzwerk Grüne Arbeitswelt, der bundesweiten Plattform für die Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

Weitere Informationen

Verlinken Sie uns

Die Grüne Arbeitswelt auf Ihrer Webseite!

weitere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.