jPanel-Social

  • Link zu twitterLink zu Instagram

jPanel-Newsletter

jPanel-Verlinken

jPanel-kalender

jPanel-Empty Box

  • Service

    Sie brauchen Unterstützung in Antragsfragen?

    Das Netzwerk Grüne Arbeitswelt bietet Ihnen Beratung zur Finanzierung und Ausrichtung laufender und neuer Vorhaben an. Interesse? Dann kontaktieren Sie uns:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

jPanel-Material

  • Material einreichen

    Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

    Zum Upload

Zurück zur Übersicht

Grafikdesign: Umweltfreundlich Klimathemen kommunizieren

Ob neue Untersuchungsergebnisse zur Luftqualität oder Infos zu den Ausbildungsmöglichkeiten am Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) – Isabell Heckmann setzt sie grafisch in Szene. Die 29-Jährige erstellt Broschüren, Flyer und Plakate, mit denen das LANUV die Öffentlichkeit über neue Entwicklungen und Studien am Landesamt auf dem Laufenden hält. Dabei arbeitet sie mit Druckereien zusammen, die klimaneutral arbeiten, Reycyclingpapier verwenden und auf Biofarben setzen. Bevor Isabell Heckmann zum LANUV gekommen ist, hat sie eine Ausbildung zur Mediengestalterin gemacht und anschließend nebenberuflich ein Grafikdesign-Studium absolviert. An ihrem Job beim Landesamt mag sie die Zusammenarbeit mit vielen Fachabteilungen: "Im Bereich fachliche Öffentlichkeitsarbeit und Verbraucherinformationen kriegt man mit, was im gesamten Haus passiert." Diese Eindrücke motivieren die Grafikerin, auch privat sorgsam mit Natur und Umwelt umzugehen.

Am Computer setzt die Grafikerin Wünsche ihrer Kolleginnen und Kollegen um. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Am Computer setzt die Grafikerin Wünsche ihrer Kolleginnen und Kollegen um. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Kurze Abstimmungen per Telefon vereinfachen die Arbeit. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Kurze Abstimmungen per Telefon vereinfachen die Arbeit. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
In den LANUV-Jahresbericht fließen Ergebnisse aus dem gesamten Haus ein. Hier muss alles sitzen. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
In den LANUV-Jahresbericht fließen Ergebnisse aus dem gesamten Haus ein. Hier muss alles sitzen. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Muss noch etwas geändert werden? Das lässt sich auf einem Ausdruck besser erkennen. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Muss noch etwas geändert werden? Das lässt sich auf einem Ausdruck besser erkennen. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Letzter Check, bevor die Entwürfe an die Druckerei geschickt werden. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Letzter Check, bevor die Entwürfe an die Druckerei geschickt werden. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Poster lassen sich auch kurzerhand intern drucken. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Poster lassen sich auch kurzerhand intern drucken. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Noch ein prüfender Blick, bevor es ans Zuschneiden geht. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Noch ein prüfender Blick, bevor es ans Zuschneiden geht. © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Link zu FacebookLink zu InstagramLink zu You TubeLink zu Xing

 
 
 
 
Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Anmeldung und Archiv

Material einreichen

Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

Zum Upload

Service

Sie brauchen Unterstützung in Antragsfragen?

Das Netzwerk Grüne Arbeitswelt bietet Ihnen Beratung zur Finanzierung und Ausrichtung laufender und neuer Vorhaben an. Interesse? Dann kontaktieren Sie uns:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verlinken Sie uns

Die Grüne Arbeitswelt auf Ihrer Webseite!

weitere Informationen

Yes, Yes You Can! Green Up Your Future

27
Juni
27. bis 30. Juni
ehem. Fischerei am Grimnitzsee
Joachimsthal in Brandenburg
Yes, Yes You Can! Green Up Your Future

Future Camp „Cybercraft“

28
Juni
28. Juni bis 02. Juli
Angermünde
Future Camp „Cybercraft“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.