© Energiewende schaffen / WILA Bonn

Unternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung

Das Land Thermos möchte den Klimaschutz verstärken, weil der Klimawandel für alle ein großes Risiko darstellt. Die Regierung ruft die Wirtschaft auf, in neue Technologien zu investieren. So soll der CO2-Ausstoß verringert werden. Die Schülerinnen und Schüler übernehmen in Kleingruppen die Rolle der Unternehmen. Doch wie kann es gelingen, dass es bei der Finanzierung des Klimaschutzes gerecht zugeht? Das Arbeitsmaterial beinhaltet Informationen für die Spielleitung und Spielregeln für die Teilnehmenden. Es ist bei „Umwelt im Unterricht“ veröffentlicht (CC BY-SA 4.0).

www.umwelt-im-unterricht.de

Fächer: Ethik, Politik, Arbeit-Wirtschaft-Technik
Klasse: Sekundarstufe
Zeit: 2 Schulstunden
Format: Gruppenspiel
Förderung der Handlungskompetenz im nachhaltigen Wirtschaften
Berufsfeld: übergreifend