3
Juli
10-12:30 Uhr
online

Sommerseminar I der Hamburger Netzwerkstelle ZEBAU

Ordnungsrecht und Politik

Mit insgesamt drei Sommerseminaren bietet die Hamburger Netzwerkstelle ZEBAU (Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH) ein Fortbildungsangebot für junge Fachkräfte, Berufseinsteiger*innen und weitere Interessierte zu aktuellen Fragen des nachhaltigen Bauens.

Die Seminare finden online im Zeitraum vom 3. Juli bis 7. August statt und bieten jungen Fachkräften einen praxisnahen Einstieg in die Themenfelder „Ordnungsrecht und Politik“, „Gebäude und Nachhaltigkeit“ sowie „Energie und Technik“. Das erste Seminar beinhaltet die Grundzüge der Klimapolitik, die Erreichung der nationalen Ziele, den Hamburger Klimaplan sowie die aktuellen Gesetzgebungen für das Bauen in Hamburg und schafft einen Einstieg, wo es welche Förderprogramme gibt.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Veranstaltung 50 Euro. Durch den Erwerb eines limitierten Berufseinsteiger-Tickets können sich jeweils 33 Teilnehmende die Kosten nach der Veranstaltung erstatten lassen. Die Fortbildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste sind beantragt.

Mehr Infos und Anmeldung