„Life Is On“

Durch die Megatrends Urbanisierung, Digitalisierung und Industrialisierung wird sich der Energiebedarf bis 2050 verdoppeln. Gleichzeitig müssen jedoch die CO2-Emissionen um die Hälfte gesenkt werden, um eine bedeutende und unumkehrbare Schädigung unseres Planeten zu vermeiden – das braucht Effizienz: Hierzu sorgen die 145.000 Mitarbeiter von Schneider Electric in über 100 Ländern weltweit für effiziente und nachhaltige Energielösungen in Haushalten, Gebäuden, Rechenzentren, Infrastruktur und der Fertigungsindustrie. Ihr Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass das Firmenmotto „Life Is On“ für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

Gemessen am „Planet & Society Barometer“ ist Schneider Electric mit seinen Nachhaltigkeitsbemühungen seit mehr als einem Jahrzehnt führend. Im Kampf gegen den Klimawandel ebnet die Systemarchitektur „EcoStruxure“ u. a. dem Unternehmen, deren Partnern sowie Kunden den Weg in eine innovative Welt der Energie mit mehr Elektrifizierung, mehr Digitalisierung, mehr Dekarbonisierung und mehr Dezentralisierung. Zugleich hat Schneider Electric im Rahmen unterschiedlicher Programme zur Senkung seiner CO2-Bilanz einen internen Kohlenstoffpreis definiert – u. a. mit dem Ziel der Festlegung von Energieeffizienzzielen und der Einführung erneuerbarer Energieprojekte.

Außerdem trägt die Schneider Electric Foundation – in Bezug auf Energienutzung – durch Bildung, Innovation, Sensibilisierung auf der ganzen Welt zur Entwicklung von Menschen und Gesellschaften bei. Es ist zudem ihr Ziel, eigene Werke und Standorte bis zum Jahr 2030 CO2-neutral zu machen.

 

Für junge Talente, die nach Mobilität streben, ist es sinnvoll, einem Unternehmen beizutreten, das nachhaltiges Wachstum generiert. So kann sich ein Mitarbeiter auf die Leistung konzentrieren, ohne sich Gedanken über die Zukunft des Unternehmens machen zu müssen. (Allen Lee, Business Development Manager Schneider Electric GmbH)

 

img_0111_komprimiert.jpg
© Schneider Electric
0e433619-d53a-4a42-bd49-f808eb7c4b9e.jpg
© Schneider Electric
1 2

 

Berufsorientierung

Schneider Electric bietet jungen Talenten vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in technische sowie kaufmännische Berufe: Schüler/innen können eine Ausbildung durchlaufen, dual studieren oder ein Studium mit integrierter Ausbildung absolvieren. Weiterhin werden Schüler/innen verschiedene Kombinationen aus Studium und Ausbildung angeboten. Studierende können bei Schneider Electric Praktika absolvieren, als Werkstudent arbeiten und ein Stipendium erhalten. Absolvent/innen bieten sie die Möglichkeit, ein Traineeprogramm zu beginnen oder ihre Karriere direkt in einer Junior Position zu starten.