jPanel-Social

  • Link zu twitterLink zu Instagram

jPanel-Newsletter

jPanel-Verlinken

jPanel-kalender

jPanel-Empty Box

  • Mitglied werden

    Gemeinsam für die Arbeitswelt von morgen! Werden Sie Mitglied im Netzwerk Grüne Arbeitswelt, der bundesweiten Plattform für die Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

    Weitere Informationen

jPanel-Material

  • Material einreichen

    Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

    Zum Upload

Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch den Corona-Virus und zugunsten des Infektionsschutzes können Veranstaltungen ausfallen, verschoben oder durch Online-Angebote ersetzt werden. Bitte informieren Sie sich bei den Veranstalterinnen und Veranstaltern darüber, ob, wann und wie die Events stattfinden.
28
Sept
28. September bis 01. Oktober
Grimnitzsee
Hövelstraße 16A, 16247 Joachimsthal
Yes, you can! Green up your Future

Grüne Jobs in Weltretter-Workcamps der Bionik

Vier Tage voller Inspiration, gemeinsamer Erfahrungen und guter Laune: Am Grimnitzsee vor den Toren Berlins erwarten junge Erwachsene im Alter von 16-24 Jahren eine rätselhafte Earth-Challenge und das faszinierende Zusammenspiel von Natur und Technik – die Bionik. Nachdem in der Pandemie das gemeinsame Erlebnis und Suchen nach eigenen Zukunftsperspektiven kaum möglich war, können sich die Teilnehmer*innen in den Weltretter-Workcamps (unter Einhaltung der gebotenen Schutz- und Hygienemaßnahmen) an verschiedenen Aufgaben selbst ausprobieren, dabei vielleicht noch nicht entdeckte eigene Talente erfahren und in ihre Berufsorientierung die erlebte Perspektive grüner Jobs miteinbeziehen.  

Die Workcamps sind erlebnispädagogisch geführt und voller Überraschungen, die sich entlang einer spannend erzählten Science-Fiction-Story entwickeln. Und das alles in großer Natur und mit jeder Menge Outdoor-Feeling – vom Forschen in See und Schilf bis hin zum Baden im Sonnenuntergang und am Lagerfeuer sitzen. Zum Abschluss gibt es für die Teilnehmer*innen ein Zertifikat für die Bewerbungsmappe. Die Teilnahme ist inklusive Übernachtung, Essen und Anreise komplett kostenfrei. 

Informationen und Anmeldung

05
Okt
05. bis 08. Oktober
Grimnitzsee
Hövelstraße 16A, 16247 Joachimsthal
Yes, you can! Green up your Future

Grüne Jobs in Weltretter-Workcamps der Bionik

Vier Tage voller Inspiration, gemeinsamer Erfahrungen und guter Laune: Am Grimnitzsee vor den Toren Berlins erwarten junge Erwachsene im Alter von 16-24 Jahren eine rätselhafte Earth-Challenge und das faszinierende Zusammenspiel von Natur und Technik – die Bionik. Nachdem in der Pandemie das gemeinsame Erlebnis und Suchen nach eigenen Zukunftsperspektiven kaum möglich war, können sich die Teilnehmer*innen in den Weltretter-Workcamps (unter Einhaltung der gebotenen Schutz- und Hygienemaßnahmen) an verschiedenen Aufgaben selbst ausprobieren, dabei vielleicht noch nicht entdeckte eigene Talente erfahren und in ihre Berufsorientierung die erlebte Perspektive grüner Jobs miteinbeziehen.  

Die Workcamps sind erlebnispädagogisch geführt und voller Überraschungen, die sich entlang einer spannend erzählten Science-Fiction-Story entwickeln. Und das alles in großer Natur und mit jeder Menge Outdoor-Feeling – vom Forschen in See und Schilf bis hin zum Baden im Sonnenuntergang und am Lagerfeuer sitzen. Zum Abschluss gibt es für die Teilnehmer*innen ein Zertifikat für die Bewerbungsmappe. Die Teilnahme ist inklusive Übernachtung, Essen und Anreise komplett kostenfrei.  

Informationen und Anmeldung

08
Okt
09 bis 16 Uhr
Leipzig
Auftaktveranstaltung – Was ist BBNE?

Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung

Berufliche Bildung – was gehört dazu? Passt Nachhaltigkeit in Berufliche Bildung und wenn ja, wie? Die Auftaktveranstaltung zur Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung steht im Zeichen des Netzwerkens. Hier ist Zeit für den Austausch grundlegender Informationen zum Thema BBNE. Auf dem Programm stehen außerdem Inputs und Workshops von BIBB und EPIZ.

Die Qualifizierungsreihe ermutigt entwicklungspolitische Bildungsakteur*innen neue Zielgruppen zu entdecken, neue Methoden auszutesten und sich heranzutrauen an die Berufsschüler*innen und die Unternehmen. An fünf Tagen wird mit Akteur*innen aus Berufsorientierung, Berufsbildender Schule, Unternehmen, Politik und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit über Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) gesprochen. "Nachhaltigkeit in Beruflicher Bildung" ist ein Projekt des Trafo e.V. in Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen.

Informationen und Anmeldung

11
Okt
11.10. bis 15.10.
Umwelt-Bildungszentrum Berlin
Kladower Damm 57, 14089 Berlin
Feriencamp: Städte der Zukunft

Modell morgen – Feriencamps zu Nachhaltigkeit und Berufsorientierung 

Stadtplanung und Stadtentwicklung spielen für diese Fragen eine zentrale Rolle. Schon jetzt leben über die Hälfte alle Menschen weltweit in Städten. Zusammen mit Expert*innen sollen in Workshops Visionen entwickelt werden, wie die Städte der Zukunft aussehen können. Dazu werden Quartiere erkundet, die schon heute nachhaltig und gerecht geplant sind. Zudem lernen die Teilnehmenden in „Modell morgen“ Berufe und Kompetenzen kennen, mit denen sie die Städte der Zukunft selbst gestalten können.

Durchgeführt wird das Projekt „Modell morgen“ vom Sozialunternehmen Studio2B. Es verbindet die individuelle Frage der eigenen beruflichen Orientierung mit dem Zukunftsthema Nachhaltigkeit und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 24 Jahren. Informelle und erlebnisorientierte Lernmethoden sollen sie zu einer intensiven Auseinandersetzung mit sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit anregen. Ausgehend von eigenen Erfahrungen befassen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Herausforderungen und nachhaltigen Berufen. Die Fünftägigen Feriencamps lassen den Jugendlichen Raum zum Ausprobieren und Gestalten. Die Erfahrung von Selbstwirksamkeit in den Workshops ermuntert sie auch über die Feriencamps hinaus aktiv zu werden

Informationen und Anmeldung

 

12
Okt
10 bis 12.30 Uhr
online
Online-Seminar - Berufsorientierung

Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung

Gibt es eine Möglichkeit, Jugendliche schon vor der Berufswahl für "Grüne Berufe" zu begeistern? Wie vermitteln wir globale Perspektiven auf Fragen, die noch in der Zukunft liegen? Mit CorEdu und einen Blick ins Projekt "Zukunftstalent" wird sich das erste Online-Seminar der Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung diesen Fragen widmen.

Die Qualifizierungsreihe ermutigt entwicklungspolitische Bildungsakteur*innen neue Zielgruppen zu entdecken, neue Methoden auszutesten und sich heranzutrauen an die Berufsschüler*innen und die Unternehmen. An fünf Tagen wird mit Akteur*innen aus Berufsorientierung, Berufsbildender Schule, Unternehmen, Politik und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit über Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) gesprochen. "Nachhaltigkeit in Beruflicher Bildung" ist ein Projekt des Trafo e.V. in Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen.

Informationen und Anmeldung

18
Okt
18.10. bis 22.10.
Umwelt-Bildungszentrum Berlin
Kladower Damm 57, 14089 Berlin
Feriencamp: Digitalisierung

Modell morgen – Feriencamps zu Nachhaltigkeit und Berufsorientierung 

Gesellschaftliche Entwicklungen wie Digitalisierung oder Urbanisierung und politische Bewegungen für mehr Klimaschutz oder Geschlechtergerechtigkeit verändern unsere Arbeits- und Lebenswelt. Wie wollen wir leben? Wie wollen wir arbeiten? Wie können wir unsere Zukunftsvisionen nachhaltig gestalten? Diese Fragen sollen gestellt werden, um ein Modell für morgen zu entwickeln.

Durchgeführt wird das Projekt „Modell morgen“ vom Sozialunternehmen Studio2B. Es verbindet die individuelle Frage der eigenen beruflichen Orientierung mit dem Zukunftsthema Nachhaltigkeit und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 24 Jahren. Informelle und erlebnisorientierte Lernmethoden sollen sie zu einer intensiven Auseinandersetzung mit sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit anregen. Ausgehend von eigenen Erfahrungen befassen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Herausforderungen und nachhaltigen Berufen. Die Fünftägigen Feriencamps lassen den Jugendlichen Raum zum Ausprobieren und Gestalten. Die Erfahrung von Selbstwirksamkeit in den Workshops ermuntert sie auch über die Feriencamps hinaus aktiv zu werden

Informationen und Anmeldung

 

19
Okt
10 bis 12.30 Uhr
online
Online-Seminar - Berufsbildende Schulen

Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung

Entwicklungspolitische Bildungsprojekte an Berufsbildenden Schulen stehen vor ganz eigenen Herausforderungen. Welche das sein können, darum geht es im zweiten Online-Seminar der Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung. Zwei Perspektiven werden beleuchtet: Die der Berufsschullehrer*innen und die der "Externen" – in diesem Fall Glo:Be, ein Projekt des Trafo e.V.

Die Qualifizierungsreihe ermutigt entwicklungspolitische Bildungsakteur*innen neue Zielgruppen zu entdecken, neue Methoden auszutesten und sich heranzutrauen an die Berufsschüler*innen und die Unternehmen. An fünf Tagen wird mit Akteur*innen aus Berufsorientierung, Berufsbildender Schule, Unternehmen, Politik und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit über Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) gesprochen. "Nachhaltigkeit in Beruflicher Bildung" ist ein Projekt des Trafo e.V. in Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen.

Informationen und Anmeldung

26
Okt
26. bis 29. Oktober
Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost
Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven
BerufsKlima-Workcamp der Deutschen KlimaStiftung

So geht Zukunft! – Deine Berufsorientierung für „grüne“ Jobs

16 bis 25-Jährige können sich im 4-tägigen, praxisorientiertem BerufsKlima-Workcamp im Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost rund um die Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und eine „grüne“ Berufswahl informieren. Durch spannende Workshops und Impulse von nachhaltigen Unternehmer*innen lernen die Teilnehmenden ihre individuellen „grünen" Schlüsselkompetenzen und Zukunftsfähigkeiten kennen. Sie reflektieren in einem Berufscoaching über eigene Potentiale und Werte, analysieren in den Ausstellungsbereichen des Klimahauses konkrete Handlungsoptionen für eine Arbeitswelt „von Morgen" und orientieren sich dabei auf dem „grünen“ Arbeitsmarkt.

Das Workcamp wird von der Deutschen KlimaStiftung veranstaltet. Es beginnt am 26. Oktober 2021 gegen 13 Uhr und endet am 29. Oktober 2021 gegen 13 Uhr. Fahrtkosten werden bei einer Anreise mit dem ÖPNV erstattet; Übernachtung und Verpflegung sind inklusive. 

Informationen und Anmeldung

5
Nov
09 bis 16 Uhr
Budde-Haus in Leipzig-Gohlis
Abschlussveranstaltung BBNE – Werkstatt und Podiumsdiskussion

Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung

Was tun mit den Informationen der vorangegangen Seminare? Zum Abschluss der Qualifizierungsreihe Transformation: Nachhaltigkeit in der Beruflichen Bildung geht es an konkrete Projektideen für die Zukunft. In Werkstattmanier gibt es hier die Möglichkeit, Konzepte zu erarbeiten, die bestehendes BNE-Knowhow mit dem Wissen um die neuen Zielgruppen zusammenführen. In einer Podiumsdiskussion mit Diskutant*innen aus allen zuvor genannten Bereichen wird die Qualifizierungsreihe gemeinsam abgerundet: So passt Nachhaltigkeit in Berufliche Bildung.

Die Qualifizierungsreihe ermutigt entwicklungspolitische Bildungsakteur*innen neue Zielgruppen zu entdecken, neue Methoden auszutesten und sich heranzutrauen an die Berufsschüler*innen und die Unternehmen. An fünf Tagen wird mit Akteur*innen aus Berufsorientierung, Berufsbildender Schule, Unternehmen, Politik und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit über Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) gesprochen. "Nachhaltigkeit in Beruflicher Bildung" ist ein Projekt des Trafo e.V. in Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen.

Informationen und Anmeldung

8
Nov
8. November bis 15. Dezember
LIFE e.V.
Rheinstr. 45, 12161 Berlin und online
Klimawandel, Stadtentwicklung und grüne Arbeitswelt

Berufsperspektiven im Umwelt- und Klimaschutz entdecken

Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven? Sie interessieren sich für Klima- und Umweltschutz? Sie fragen sich, was sich in Ihrem Berufsfeld durch den Klimawandel konkret verändern wird und wie Sie sich darauf vorbereiten können? Sie planen Ihren Weg zurück in den Beruf und möchten sich dabei unterstützen lassen? Dann ist dieses kostenlose Weiterbildungsangebot genau das richtige für Sie. Teilnehmen können erwachsene Frauen aus allen Kulturen, die auf einem Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive arbeiten möchten. Voraussetzungen sind ein Ausbildungs- oder Studienabschluss und/oder berufliche Erfahrungen, Wohnsitz in Berlin, gute Deutschkenntnisse (mind. B2) sowie Know How und technische Voraussetzungen zum Online-Lernen.

In interaktiven Seminaren und Workshops mit Expert*innen erhalten die Teilnehmerinnen Informationen über zukunftsfähige Arbeitsfelder. Exkursionen, Gespräche mit Personalverantwortlichen und Praxisübungen vermitteln konkrete Einblicke in die Berufspraxis und bieten die Chance, die eigenen Kompetenzen mit den beruflichen Anforderungen abzugleichen. Damit können die Teilnehmerinnen neue berufliche Perspektiven erarbeiten und eine für sie passende Beschäftigungsperspektive mit Bezug zu Umwelt- und Klimaschutz entwickeln. Durch individuelle Beratung, Bewerbungswerkstatt und Coaching werden sie beim Übergang in den Arbeitsmarkt oder in eine Anschlussqualifizierung unterstützt.

Zeitaufwand: 3 Vormittage pro Woche für 6 Wochen und Zeit für Selbstlernen auf der Online-Lernplattform.

Informationen und Anmeldung

Link zu FacebookLink zu InstagramLink zu You TubeLink zu Xing

 
 
 
 
Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Anmeldung und Archiv

Material einreichen

Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

Zum Upload

Mitglied werden

Gemeinsam für die Arbeitswelt von morgen!

Werden Sie Mitglied im Netzwerk Grüne Arbeitswelt, der bundesweiten Plattform für die Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

Weitere Informationen

Verlinken Sie uns

Die Grüne Arbeitswelt auf Ihrer Webseite!

weitere Informationen

Yes, you can! Green up your Future

28
Sept
28. September bis 01. Oktober
Grimnitzsee
Hövelstraße 16A, 16247 Joachimsthal
Yes, you can! Green up your Future

Yes, you can! Green up your Future

05
Okt
05. bis 08. Oktober
Grimnitzsee
Hövelstraße 16A, 16247 Joachimsthal
Yes, you can! Green up your Future

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.