Informationen zu Berufen

Arbeiten für den Verbraucherschutz

Von Beratungen, Tests und Kampagnen Es hat sich hoffentlich langsam herumgesprochen, dass bei den vielen Werbeversprechen in Online-Shops, Supermärkten und Prospekten Vorsicht geboten ist. Kritisches Hinschauen wird immer wichtiger, wenn man auf Gesundheit, Umwelt oder Ernährung achten will. Das setzt aber eine Menge Wissen voraus, dass die Konsument/innen nicht immer mitbringen können. Dafür gibt es Verbraucherschützerinnen und Verbraucherschützer, die sich kritisch mit Produkten und Dienstleistungen auseinandersetzen. Sie prüfen diese sehr kritisch, veröffentlichen ihre Ergebnisse, führen Beratungsgespräche und kämpfen für mehr Transparenz in der bunten Konsumwelt. Der WILA Arbeitsmarkt hat einen Artikel zur Arbeitswelt Verbraucherschutz veröffentlicht, der vor allem die akademischen Einsatzfelder beschreibt. www.wila-arbeitsmarkt.de


Forstberufe

Forstliche Berufsbilder Die Ausbildungsmöglichkeiten im Forstbereich sind vielfältig und qualifizieren für den Beruf des/der Forstwirt/in sowie für den gehobenen und höheren Forstdienst. In den letzten Jahren sind die Übergänge dieser klassischen Forsthierarchie aber zunehmend flexibel, insbesondere im privaten Bereich. Weitere Informationen zu den Forstberufen finden sich auf der Website des Bundes Deutscher Forstleute, der auch die Einleitung entnommen ist. www.bdf-online.de


Tierisch spannende Berufe

Eine Übersicht zu Ausbildungsberufen mit Tieren Klar, Tierliebe ist eine wichtige Voraussetzung, um später beruflich mit ihnen zu arbeiten. Pferdewirtinnen müssen sich natürlich für „ihre“ Schützlinge begeistern, und ein Fischwirt sollte den Karpfen nicht nur vom Essteller kennen. Aber das reicht natürlich noch nicht ganz aus, sonst gäbe es ja schließlich keine spezialisierten Berufe, die sich mit einzelnen Tierfamilien oder besonderen Einsatzfeldern beschäftigen. Was hinter den einzelnen Berufen steckt, wie eine typische Karriere verläuft und was andere über diese Berufe erzählen, das alles hat das Portal ausbildung.de zusammengestellt. www.ausbildung.de


Jobs in der Umweltinformatik: Chance für Quereinsteiger?

Boden, Luft, Wasser, Lärm – es gibt zahlreiche Arbeitsgebiete Die Umweltinformatik hat sich im Umweltschutz zu einer Schlüsseldisziplin entwickelt. Ob Privatwirtschaft oder Behörden: Fachkräfte werden gesucht - auch abseits der klassischen IT. Der Artikel „Zukunftsbranche bietet Chance zum Quereinstieg“ von Uwe Kerkow ist im WILA-Arbeitsmarkt des Wissenschaftsladen Bonn e.V. erschienen. www.wila-arbeitsmarkt.de


Energieberatung

Galerie der Energiewende-Berufe Informationen überblicken und daraus Tipps ableiten: Das ist kurz gesagt das, was man in der Energieberatung macht. Konkret geht es darum, Möglichkeiten zu finden, bei Gebäuden Energie einzusparen. Unterstützung benötigen nicht nur Privatpersonen, auch Unternehmen fragen oft nach einer Beratung zur Energieeffizienz. Weitere Infos zum Arbeitsfeld Energieberatung, zu möglichen Berufen und Einsatzgebieten finden sich auf dem Berufeportal „Energiewende schaffen“ des Wissenschaftsladen Bonn e.V. www.energiewende-schaffen.de