Events-Startseite

Zukunftsfähiges Wirtschaften

5Apr14-16 UhrMesse Stuttgart (Raum C6.2) Events-Startseite Vernetzungstreffen für eine sozial-ökologische Transformation der Wirtschaft Wie sieht eine zukunftsfähige Wirtschaft aus? Mit dieser grundlegenden Frage beschäftigen sich neben Unternehmen auch zahlreiche Organisationen. Die Veranstaltung dient einerseits der Vernetzung der bestehenden Mitglieder und ist andererseits offen für alle interessierten Akteur*innen, die sich mit einer zukunftsfähigen Ausrichtung der Wirtschaft beschäftigen. Neben einem kurzen Einblick in Hintergrund und Ziel der Plattform wollen wir in parallelen Workshopsessions Wege finden, wie wir den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft konkret voranbringen können. Die Veranstaltung wird ausgerichtet von RENN.süd – Forum: Anders wirtschaften und der Werkstatt Ökonomie Heidelberg. Mehr Infos und Anmeldung


Energie ist Zukunft

6Mai06.05.-20.09.2024 onlineEvents-Startseite Weiterbildung für Frauen mit Migrationsgeschichte Bei der online-Weiterbildung unseres Netzwerkmitglieds LIFE e.V. erwerben Frauen* mit Migrationsgeschichte aktuelles Wissen rund um Klimawandel, Stadtentwicklung, Energieeffizienz und nachhaltige Digitalisierung. Außerdem erfahren sie, wie dieses Wissen in der grünen Arbeitswelt erfolgreich mit Fachkompetenzen verbunden werden kann. Die kostenlose, 20- wöchige Weiterbildung beinhaltet überdies u.a. eine Energie- und Energieeffizienzwerkstatt und fragt, wie das Gelernte m Beruf oder als Quereinsteigerin umgesetzt werden kann. Die Zugangsvoraussetzungen für Frauen* mit Migrationsgeschichte und viele weitere Informationen können der Projektseite entnommen werden. Mehr Infos und Anmeldung


IdeenExpo

8Juni08.-16.06.2024HannoverMessegelände, Eingang Ost und Eingang Süd Events-Startseite Mach doch einfach mit Die IdeenExpo ist Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik. In einem vielfältigen Programm von Ausstellungen, Workshops, Exponaten, Bühnenshows und Konzerten erhalten interessierte Jugendliche sowie Lehrkräfte und Eltern Informationen und Hilfestellungen zum Einstieg in das Berufsleben. Dabei helfen ihnen Institutionen, Verbände, Kammern und Unternehmen. Informationen zu akademischen Bildungswegen und zu Ausbildungsberufen stehen gleichermaßen auf dem Programm. Eine Internetplattform wird den aufgenommen Dialog nachhaltig auch nach der Veranstaltung fortsetzen. Mit dem Motto „Mach doch einfach mit“ sollen Jugendliche Berufe auf den IdeenExpo ausprobieren und in den Bereichen der Naturwissenschaften, Technik, Informatik und Mathematik tüfteln, forschen und ausprobieren. Im Workshopprogramm wird auch das Netzwerk Grüne Arbeitswelt mit der Vorstellung von „Nachhaltigen Jobs – Berufliche Perspektiven in der grünen Arbeitswelt“ vertreten sein. Hierfür bedarf es einer vorherigen Anmeldung. Sobald die genaue Datierung erfolgt ist, werden die Termine nachgereicht. Die Veranstaltung ist geeignet für Schüler*innen ab Jahrgangsstufe 5, der Schwerpunkt liegt dabei auf den Jahrgangsstufen 7 bis 13. Die Veranstaltung ist kostenlos. Mehr Infos


Fortbildung für Lehrkräfte: Schule x Startups

2Mai02.-03.05.2024Start Hub der Körber-StiftungKehrwieder 12, 20457 HamburgEvents-Startseite Mit Schüler*innen unternehmerische Ideen für eine bessere Welt entwickeln Damit Schüler*innen später selbst Ideen für gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln können, werden Lehrkräfte in der zweitägigen Fortbildung zum SEEd-Programm mit flexiblen Workshopmöglichkeiten geschult. Auf Basis der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung wird vermittelt, wie Schüler*innen die Gesellschaft aktiv mitgestalten und Veränderungen mit Methoden aus der Startup-Welt bewirken können. Nach der Fortbildung können die Teilnehmer*innen das Thema Social Entrepreneurship selbstständig im Unterricht einbauen, oder mit Unterstützung von ausgebildeten SEEd Trainer*innen umsetzen. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Mehr Infos und Anmeldung


Fortbildung für Lehrkräfte: Schule x Startups

13März13.-14.03.2024Start Hub der Körber-StiftungKehrwieder 12, 20457 HamburgEvents-Startseite Mit Schüler*innen unternehmerische Ideen für eine bessere Welt entwickeln Damit Schüler*innen später selbst Ideen für gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln können, werden Lehrkräfte in der zweitägigen Fortbildung zum SEEd-Programm mit flexiblen Workshopmöglichkeiten geschult. Auf Basis der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung wird vermittelt, wie Schüler*innen die Gesellschaft aktiv mitgestalten und Veränderungen mit Methoden aus der Startup-Welt bewirken können. Nach der Fortbildung können die Teilnehmer*innen das Thema Social Entrepreneurship selbstständig im Unterricht einbauen, oder mit Unterstützung von ausgebildeten SEEd Trainer*innen umsetzen. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Mehr Infos und Anmeldung


Bachelorstudium Nachhaltige Ingenieurwissenschaft in Hannover

1März11-12 UhronlineEvents-Startseite Online-Infoveranstaltung zum Start des Sommersemesters Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang Nachhaltige Ingenieurwissenschaft der Leibniz Universität Hannover verbindet Technik- und Nachhaltigkeitswissenschaften. Damit werden die Ingenieurinnen und Ingenieuren von morgen fit gemacht, um Umwelt- und Klimaschutzaspekte aktiv in ihre Arbeit zu integrieren und zu einem einen nachhaltigen technischen Fortschritt zu beizutragen. Auf der Informationsveranstaltung für den Bachelor Nachhaltige Ingenieurwissenschaft erfahren Studieninteressierte alles Wichtige zum Studiengang und zu weiterführenden Masterabschlüssen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet Online via Webex statt, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Mehr Infos und Anmeldung


Solarcamps for Future

20März19-20 UhronlineEvents-Startseite Online-Infoveranstaltungen Die Energiewende braucht viele helfende Hände! Allein im Photovoltaik-Handwerk entstehen in den nächsten Jahren zehntausende neue Arbeitsplätze. Jedoch haben Photovoltaik-Unternehmen es zunehmend schwer, diese Arbeitsplätze zu besetzen – die Energiewende droht am Arbeitskräftemangel zu scheitern. Dem stellt sich das Bündnis „Solarcamp for Future“ aktiv entgegen. Ein zentrales Instrument dabei sind Solarcamps, die 2022 als niedrigschwelliges Bildungsangebot von unserem Netzwerk-Mitglied reka (Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e. V.) aus Braunschweig erstmals durchgeführt wurden. Seit 2023 werden die Solarcamps bundesweit vom Netzwerk in Zusammenarbeit mit lokalen Ortsgruppen angeboten. In den etwa einstündigen Online-Infoveranstaltungen können sich interessierte Gruppen oder Einzelpersonen über die Solarcamp-Idee informieren und erfahren, wie das Bündnis bei der Organisation in der eigenen Region unterstützen kann. Die Infoveranstaltungen finden online bei Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos


Solarcamps for Future

16März15-16 UhronlineEvents-Startseite Online-Infoveranstaltungen Die Energiewende braucht viele helfende Hände! Allein im Photovoltaik-Handwerk entstehen in den nächsten Jahren zehntausende neue Arbeitsplätze. Jedoch haben Photovoltaik-Unternehmen es zunehmend schwer, diese Arbeitsplätze zu besetzen – die Energiewende droht am Arbeitskräftemangel zu scheitern. Dem stellt sich das Bündnis „Solarcamp for Future“ aktiv entgegen. Ein zentrales Instrument dabei sind Solarcamps, die 2022 als niedrigschwelliges Bildungsangebot von unserem Netzwerk-Mitglied reka (Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e. V.) aus Braunschweig erstmals durchgeführt wurden. Seit 2023 werden die Solarcamps bundesweit vom Netzwerk in Zusammenarbeit mit lokalen Ortsgruppen angeboten. In den etwa einstündigen Online-Infoveranstaltungen können sich interessierte Gruppen oder Einzelpersonen über die Solarcamp-Idee informieren und erfahren, wie das Bündnis bei der Organisation in der eigenen Region unterstützen kann. Die Infoveranstaltungen finden online bei Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos


Solarcamps for Future

12März12-13 UhronlineEvents-Startseite Online-Infoveranstaltungen Die Energiewende braucht viele helfende Hände! Allein im Photovoltaik-Handwerk entstehen in den nächsten Jahren zehntausende neue Arbeitsplätze. Jedoch haben Photovoltaik-Unternehmen es zunehmend schwer, diese Arbeitsplätze zu besetzen – die Energiewende droht am Arbeitskräftemangel zu scheitern. Dem stellt sich das Bündnis „Solarcamp for Future“ aktiv entgegen. Ein zentrales Instrument dabei sind Solarcamps, die 2022 als niedrigschwelliges Bildungsangebot von unserem Netzwerk-Mitglied reka (Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e. V.) aus Braunschweig erstmals durchgeführt wurden. Seit 2023 werden die Solarcamps bundesweit vom Netzwerk in Zusammenarbeit mit lokalen Ortsgruppen angeboten. In den etwa einstündigen Online-Infoveranstaltungen können sich interessierte Gruppen oder Einzelpersonen über die Solarcamp-Idee informieren und erfahren, wie das Bündnis bei der Organisation in der eigenen Region unterstützen kann. Die Infoveranstaltungen finden online bei Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos


FOR YOUR CAREER

12Juni9:30-16 UhrZentralgebäude Leuphana UniversitätUniversitätsallee 1, 21335 LüneburgEvents-Startseite Job- und Karrieremesse der Leuphana Universität Die Job- und Karrieremesse FOR YOUR CAREER der Leuphana Universität Lüneburg richtet sich an Studierende und Unternehmen: Unternehmen können ihre Karriereangebote präsentieren und direkt persönliche Kontakte zu qualifizierten Nachwuchskräften knüpfen. Studierende aller Fachrichtungen haben die Gelegenheit, mit regional und überregional tätigen Unternehmen direkt auf dem Campus in Kontakt zu kommen und sich über passende Angebote für Praktika, Abschlussarbeiten im Unternehmen, Nebenjobs, Traineeprogrammen oder Stellen für Berufseinsteiger*innen zu informieren. Auch Fragen nach Wegen zum Wunschberuf, Zusatzqualifikationen für bestimmte Tätigkeitsfelder und eventuell erforderliche Auslandserfahrungen können besprochen werden. Die Regionalstelle Nord vom Netzwerk Grüne Arbeitswelt wird mit einem Info-Stand bei der Messe vertreten sein. Mehr Infos