Events-West

Solarcamps for Future

20März19-20 UhronlineEvents-West Online-Infoveranstaltungen Die Energiewende braucht viele helfende Hände! Allein im Photovoltaik-Handwerk entstehen in den nächsten Jahren zehntausende neue Arbeitsplätze. Jedoch haben Photovoltaik-Unternehmen es zunehmend schwer, diese Arbeitsplätze zu besetzen – die Energiewende droht am Arbeitskräftemangel zu scheitern. Dem stellt sich das Bündnis „Solarcamp for Future“ aktiv entgegen. Ein zentrales Instrument dabei sind Solarcamps, die 2022 als niedrigschwelliges Bildungsangebot von unserem Netzwerk-Mitglied reka (Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e. V.) aus Braunschweig erstmals durchgeführt wurden. Seit 2023 werden die Solarcamps bundesweit vom Netzwerk in Zusammenarbeit mit lokalen Ortsgruppen angeboten. In den etwa einstündigen Online-Infoveranstaltungen können sich interessierte Gruppen oder Einzelpersonen über die Solarcamp-Idee informieren und erfahren, wie das Bündnis bei der Organisation in der eigenen Region unterstützen kann. Die Infoveranstaltungen finden online bei Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos


Solarcamps for Future

16März15-16 UhronlineEvents-West Online-Infoveranstaltungen Die Energiewende braucht viele helfende Hände! Allein im Photovoltaik-Handwerk entstehen in den nächsten Jahren zehntausende neue Arbeitsplätze. Jedoch haben Photovoltaik-Unternehmen es zunehmend schwer, diese Arbeitsplätze zu besetzen – die Energiewende droht am Arbeitskräftemangel zu scheitern. Dem stellt sich das Bündnis „Solarcamp for Future“ aktiv entgegen. Ein zentrales Instrument dabei sind Solarcamps, die 2022 als niedrigschwelliges Bildungsangebot von unserem Netzwerk-Mitglied reka (Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e. V.) aus Braunschweig erstmals durchgeführt wurden. Seit 2023 werden die Solarcamps bundesweit vom Netzwerk in Zusammenarbeit mit lokalen Ortsgruppen angeboten. In den etwa einstündigen Online-Infoveranstaltungen können sich interessierte Gruppen oder Einzelpersonen über die Solarcamp-Idee informieren und erfahren, wie das Bündnis bei der Organisation in der eigenen Region unterstützen kann. Die Infoveranstaltungen finden online bei Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos


Solarcamps for Future

12März12-13 UhronlineEvents-West Online-Infoveranstaltungen Die Energiewende braucht viele helfende Hände! Allein im Photovoltaik-Handwerk entstehen in den nächsten Jahren zehntausende neue Arbeitsplätze. Jedoch haben Photovoltaik-Unternehmen es zunehmend schwer, diese Arbeitsplätze zu besetzen – die Energiewende droht am Arbeitskräftemangel zu scheitern. Dem stellt sich das Bündnis „Solarcamp for Future“ aktiv entgegen. Ein zentrales Instrument dabei sind Solarcamps, die 2022 als niedrigschwelliges Bildungsangebot von unserem Netzwerk-Mitglied reka (Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e. V.) aus Braunschweig erstmals durchgeführt wurden. Seit 2023 werden die Solarcamps bundesweit vom Netzwerk in Zusammenarbeit mit lokalen Ortsgruppen angeboten. In den etwa einstündigen Online-Infoveranstaltungen können sich interessierte Gruppen oder Einzelpersonen über die Solarcamp-Idee informieren und erfahren, wie das Bündnis bei der Organisation in der eigenen Region unterstützen kann. Die Infoveranstaltungen finden online bei Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos


MINT-EC-Zukunftsforum 2024

14März14.-15.03.2024online und bundesweit vor Ort Events-West Berufsorientierung für MINT-Talente Das MINT-EC-Zukunftsforum lädt interessierte Schüler*innen ab der 9. Klasse und Lehrkräfte des MINT-EC-Netzwerks ein. Unter dem Motto „Berufsorientierung für MINT-Talente“ erwartet die Teilnehmenden eine zweitägige hybride Veranstaltung. Bei der digitalen Veranstaltung am ersten Tag können sich Jugendliche auf dem Bildungsmarkt mit Unternehmen, Hochschulen und anderen Teilnehmenden vernetzen, spannende Vorträge anhören und erfahren im Alumni-Talk alles rund ums MINT-Studium. Am zweiten Tag finden bundesweit an vielen Universitäten und in Unternehmen Workshops zum Mitmachen statt. Unternehmen und Hochschulen geben wertvolle Einblicke und unterstützen Schüler*innen dabei, fundierte Entscheidungen über die berufliche Zukunft zu treffen. Viele Workshops haben einen Nachhaltigkeitsbezug, wie zum Beispiel: „Klimawandel, Katastrophen und Satellitenbildkarten“ an der Ruhr-Uni Bochum oder „Kleine Atome mit großer Zukunft – Energiewende mit Wasserstoff“ an der BTU Cottbus-Senftenberg. Mehr Infos und Anmeldung


Zukunft im Handwerk - Klimarelevante Handwerke und Mobilitätswende

5März05.-07.03.2024, 17-18 UhronlineEvents-West Digitale Elternabende der Bundesagentur für Arbeit in Kooperation mit dem ZDH Die Bundesagentur für Arbeit veranstaltet vom 4. bis 8. März 2024 zum dritten Mal eine Woche der digitalen Elternabende. Hier haben Eltern und Kinder die Möglichkeit, verschiedene Unternehmen kennenzulernen. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) wird in drei Vorträgen über eine Ausbildung im Handwerk informieren. Im Fokus stehen die Klima- und Mobilitätshandwerke. Am 5. März präsentieren sich die Klimahandwerke mit dem Fokus Gebäude (Dachdecker*in, Maler und Lackierer*in, Holz- und Bautenschützer*in, Tischler*in). Am 6. März liegt der Fokus auf Anlagentechnik (Anlagenmechaniker*in SHK, Elektroniker*in FR Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker*in Gebäudesystemintegration, Kälteanlagenbauer*in). Am 7. März präsentieren sich vier Gewerke mit dem Fokus auf Mobilitätswende (Land- und Baumaschinenmechatroniker*in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker*in, Zweiradmechatroniker*in, Kfz-Mechatroniker*in). Mehr Infos


Wie SDG-Scouts® in Unternehmen Nachhaltigkeit voranbringen

5März14-15:30 UhronlineEvents-West Auszubildende und Nachwuchskräfte für Nachhaltigkeit Die SDG-Scouts® bieten die Möglichkeit, die Umsetzung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) mit Hilfe der Auszubildenden und Nachwuchskräfte in die Unternehmen zu bringen. Im Webseminar werden konkrete Einblicke aus der Praxis geteilt: Welche Projektideen haben die SDG-Scouts®? Auf welche Herausforderungen stoßen die Nachwuchskräfte? Welche Erfolge kann das B.A.U.M.-Projekt feiern? Dabei werden Ansätze aufgezeigt, die sich auch auf andere Unternehmen übertragen lassen. Die Veranstaltung findet in Kooperation des BilRess-Netzwerks mit B.A.U.M. statt und wird von der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit unterstützt. Die Teilnehme ist kostenfrei, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. Mehr Infos und Anmeldung


Abschlusskonferenz „KlimaKompetenzen in der beruflichen Bildung“

5März14-17 UhronlineEvents-West Digitales Austauschtreffen zu politischer Bildung für nachhaltige Entwicklung Im Rahmen des von der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) geförderten Projekts „KlimaKompetenzen in der beruflichen Bildung stärken“ wurden in den vorangegangenen Veranstaltungen (Expert*innenwerkstatt und Dialogveranstaltung) bereits viele schulische und außerschulische Akteure der beruflichen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) und politischen Bildung zusammengebracht. Sie haben sich über den aktuellen Stand der Wissenschaft und Praxis ausgetauscht sowie Wünsche, Bedarfe und Befürchtungen zusammengetragen. Die digitale Abschlussveranstaltung dient der Verständigung darüber, wie eine politische Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Berufsbildung ausgestaltet werden kann. Es werden die bisherigen Projektergebnisse vorgestellt, Möglichkeiten und Wege der strukturellen Verankerung der Thematik mit bundesweiten Stakeholder*innen diskutiert und Raum für eine Vernetzung von Akteur*innen der verschiedenen Bereiche gegeben. Die Veranstaltung richtet sich an Ausbilder*innen, Lehrkräfte, Auszubildende, außerschulische Akteur*innen und weitere Stakeholder*innen und Expert*innen. Mehr Infos und Anmeldung


Karrieremesse Erneuerbare Energien Region West

28Feb28.-29.02.2024onlineEvents-West Virtuelle Karrieremesse Der Bundesverband WindEnergie e.V. veranstaltet die virtuelle Karrieremesse Erneuerbare Energien in diesem Jahr mit regionalem Schwerpunkt. In interaktiven Sessions können Berufs- und Quereinsteiger*innen Unternehmen aus den Erneuerbaren Energien-Branchen aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Nordrhein-Westfalen kennen lernen und in Eins-zu-Eins Meetings wertvolle Kontakte zu Arbeitgeber*innen knüpfen. Die Teilnahme ist kostenlos, auch die Teilnehme an mehreren Terminen ist möglich. Mehr Infos und Anmeldung