Events-Süd

Solarcamp Freiburg

5Aug05.08.-16.08.2024FreiburgEvents-Süd Anpacken für mehr Klimaschutz Das Solarcamp richtet sich an Teilnehmende ab 16 Jahren, die sich für Solarenergie interessieren und praktische Einblicke erhalten möchten. In der ersten Woche wird PV-Wissen im Camp in Theorie und Praxis vermittelt, in der zweiten Woche findet der Einsatz auf echten Baustellen statt, um das Gelernte praktisch umzusetzen. Am Ende besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen und das Zertifikat „Elektrotechnisch unterwiesene Person“ zu erhalten. Die weiteren gemeinsamen Aktionen im Camp bieten Anlässe, bei denen die Teilnehmenden auch außerhalb der „Ausbildung“ zusammen Spaß haben können. Mehr Infos und Anmeldung


Solarcamp Freiburg

29Juli29.07.-09.08.2024FreiburgEvents-Süd Anpacken für mehr Klimaschutz Das Solarcamp richtet sich an Teilnehmende ab 16 Jahren, die sich für Solarenergie interessieren und praktische Einblicke erhalten möchten. In der ersten Woche wird PV-Wissen im Camp in Theorie und Praxis vermittelt, in der zweiten Woche findet der Einsatz auf echten Baustellen statt, um das Gelernte praktisch umzusetzen. Am Ende besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen und das Zertifikat „Elektrotechnisch unterwiesene Person“ zu erhalten. Die weiteren gemeinsamen Aktionen im Camp bieten Anlässe, bei denen die Teilnehmenden auch außerhalb der „Ausbildung“ zusammen Spaß haben können. Mehr Infos und Anmeldung


Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Zeiten der Transformation

28Juni10-16:30 UhrStuttgartHaus der Wirtschaft (Bertha-Benz-Saal)Events-Süd RENN.süd-Forum 2024 Demokratischer Schulterschluss, Mut zur Veränderung und vielfältiges Engagement – das sind essenzielle Grundlagen für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft. In Zeiten multipler Krisen werden diese Elemente jedoch auf die Probe gestellt. Wie es gelingen kann, den gesellschaftlichen Zusammenhalt gerade in diesen Zeiten zu stärken, wird im Rahmen des RENN.süd-Forums 2024 gemeinsam diskutiert. Welche Rolle spielt der gesellschaftliche Zusammenhalt für eine gelingende sozial-ökologische Transformation? Wie können Politik, Wirtschaft, Kommunen, Wissenschaft, Kultur, Zivilgesellschaft und weitere Akteur*innen besser zusammenarbeiten, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken? Welche Instrumente und Methoden können dabei unterstützen? Welche Rolle spielen Kommunikation und Medien? Und welche Narrative können den gesellschaftlichen Zusammenhalt bestärken? Auf der Grundlage dieser Fragen werden Wege entwickelt, wie die Gesellschaft gestärkt und resilient eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft aktiv mitgestalten kann. Mehr Infos und Anmeldung


eSession: Jobs for Future

24Juni16-17:30 UhronlineEvents-Süd Berufsorientierung in der grünen Arbeitswelt Die ökologische Transformation führt zu Veränderungen in der Arbeitswelt. Wie kann die Berufsorientierung auf diese Entwicklungen reagieren? Welche zukunftsgerichteten neuen Formate gibt es und wie können diese in den eigenen Unterricht integriert werden? Die Fortbildung gibt Anregungen für eine handlungsorientierte, an den Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgerichtete Begleitung der Berufswahl. Die Teilnehmenden erproben Methoden und entwickeln erste Umsetzungsideen für die eigene Berufsorientierungspraxis. Die Fortbildung wird von der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung als zertifizierte Lehrerfortbildung für Bayrische Lehrkräfte angeboten, ist aber auch offen für Lehrkräfte aus dem gesamten Bundesgebiet (Registrierung notwendig). Gastdozentin ist Iken Draeger vom Wissenschaftsladen Bonn / Netzwerk Grüne Arbeitswelt. Mehr Infos und Anmeldung


Evidenzbasierung in der Beruflichen Orientierung

23Sep23.-24.09.2024KarlsruhePädagogische HochschuleEvents-Süd WiN·BO Tagung 2024 In der Diskussion um die Wirksamkeit von Maßnahmen der Beruflichen Orientierung gewinnen für die Gestaltung dieser Bildungsangebote empirische Befunde aus der Fachdidaktik und Bildungsforschung zunehmend an Bedeutung. Mit evidenzbasierter Beruflicher Orientierung rückt die zielgruppengerechte Adressierung und damit die Weiterentwicklung der Qualität von Lehr-Lern-Prozessen unter Rückgriff auf abgesicherte empirische Befunde in den Vordergrund. Unter Evidenzbasierung wird eine beweisgestützte Berufliche Orientierung verstanden, die wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Erarbeitung, Planung und Durchführung von Unterstützungsmaßnahmen am Übergang Schule – Beruf berücksichtigt. Ziel ist es, eine bestmögliche, wirksame Unterstützung zu ermöglichen und die Bereiche der Beruflichen Orientierung sowie der wissenschaftlichen Forschung in Hinblick auf Wirksamkeitsforschung zu verschränken. Dazu soll die WiNBO Fachtagung Austauschmöglichkeiten geben. Die Fachtagung richtet sich an Personen aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit dem Thema Berufliche Orientierung auseinandersetzen und/oder dazu forschen. Die Anmeldung ist vom 1. Juni bis 15. August 2024 möglich. Mehr Infos und Anmeldung


LABOR.A digital 2024

19Sep19.09.2024Berlin und onlineEvents-Süd Fill the Gap Die LABOR.A® ist die hybride Konferenz der Hans-Böckler-Stiftung zur Zukunft der Arbeit. Sie findet 2024 zum siebten Mal statt. Ziel der Konferenz ist es, aktuelle Debatten zur Transformation der Arbeitswelt aufzunehmen und zu entwickeln, Zukunftsbilder aufzuspüren und Akteur*innen zusammenzubringen. Das Programm entsteht kollaborativ mit Akteuren aus Wissenschaft, Gewerkschaften, Politik und Zivilgesellschaft. Das Netzwerk Grüne Arbeitswelt bietet auf der LABOR.A eine Session zum Thema „Nachwuchs für die ökologische Transformation gesucht! Welche neuen Bündnisse braucht es in der Berufsorientierung?“ an. In den nächsten Monaten wird auf labora.digital nach und nach das Programm veröffentlich. Die Anmeldung zur Veranstaltung wird im Laufe des Sommers freigeschaltet. Mehr Infos und Anmeldung


Solarcamp München

28Juli28.07.-10.08.2024MünchenEvents-Süd Feriencamp mit Theorie- und Praxiseinheiten im Photovoltaik-Handwerk Das kostenfreie Solarcamp mit Selbstversorgung richtet sich an Teilnehmende ab 16 Jahren, die sich für Solarenergie interessieren und praktische Einblicke erhalten möchten. In der ersten Woche wird PV-Wissen in Theorie und Praxis vermittelt, in der zweiten Woche findet der Einsatz auf echten Baustellen statt, um das Gelernte praktisch umzusetzen. Am Ende besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen und das Zertifikat „Elektrotechnisch unterwiesene Person“ zu erhalten. Das Camp befindet sich in der Nähe von Badeseen, damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Mehr Infos und Anmeldung


Wie wollen wir 2048 leben und wirtschaften?

27Juni18-19:30 Uhronline Events-Süd Klima, Karma und Karriere Online-Workshop Wie leben und arbeiten wir im Jahr 2048? Und wie kommen wir dahin? Wie begegnen wir den aktuellen sozialen und ökologischen Krisen auf dem Weg? Welche Rolle spielt Arbeit dabei und wie gestalten wir schon jetzt die Zukunft? Über diese Fragen wird im Workshop mit Frauke Linne, Konzeptwerk Neue Ökonomie, gemeinsam nachgedacht und diskutiert. Es wird thematisiert, warum das aktuelle Wirtschaftssystem nicht nachhaltig ist und welche Alternativen es gibt. Die Teilnehmenden sprechen darüber, wie sie 2048 arbeiten wollen, was als Arbeit gilt und welche Arten von Arbeit in Zukunft mehr Bedeutung haben werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Infos und Anmeldung


Wie setzt du deine Stärken für Veränderung ein?

4Juli18-20 Uhronline Events-Süd Klima, Karma und Karriere Online-Workshop Welche Möglichkeiten gibt es, um der Arbeit mehr Sinn zu verleihen? Wie erreiche ich den größtmöglichen Impact in Sachen Klimaschutz bei meiner Arbeit? Im ersten Teil des Workshops erhalten die Teilnehmenden Denkanstöße und handfeste Umsetzungsmöglichkeiten, die für verschiedenste Berufe anwendbar sind. Der zweite Teil bietet die Möglichkeit, mit interaktiven StartUp-Methoden aus der Social Entrepreneurship Education selbst spielerische Ideen für die eigene Zukunftsvision zu entwickeln. Die Teilnehmenden erkunden dabei ihre individuellen Stärken und Leidenschaften. Zudem werden inspirierende Beispiele von Menschen aus der realen Social-StartUp-Welt vorgestellt, die einen Beruf gefunden haben, mit dem sie sich für eine positive Veränderung in unserer Welt einsetzen. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Infos und Anmeldung


Scientific Conference 2024

27Juni27.-28.06.2024 online Events-Süd Career Guidance in Schools under European and International Perspectives Die Konferenz richtet sich an europäische Wissenschaftler*innen, die sich mit Themen der Berufsorientierung in Schulen beschäftigen. Dabei geht es auch um die Frage, welchen Einfluss das Thema Nachhaltigkeit auf die Arbeitswelt hat und wie junge Menschen für nachhaltigkeitsorientierte Aspekte ihrer beruflichen Zukunft gewonnen werden können. Das Netzwerk Grüne Arbeitswelt bietet auf der Konferenz einen Workshop zum Thema „Career Guidance for Future” an. Dieser wird am zweiten Konferenztag, dem 28.06. stattfinden. Die Konferenz dient dem Austausch von Forschungsarbeiten, der Identifizierung gemeinsamer Forschungsdesiderate und der Vernetzung der Teilnehmenden. Für Nachwuchswissenschaftler*innen wird vor dem offiziellen Beginn der Konferenz ein eigener Slot eingerichtet. Organisiert wird die Konferenz vom European Scientific Network on Career Guidance CAREER LEAD. Mehr Infos und Anmeldung