jPanel-Social

  • Link zu twitterLink zu Instagram

jPanel-Newsletter

jPanel-Verlinken

jPanel-kalender

jPanel-Empty Box

  • Mitglied werden

    Gemeinsam für die Arbeitswelt von morgen! Werden Sie Mitglied im Netzwerk Grüne Arbeitswelt, der bundesweiten Plattform für die Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

    Weitere Informationen

jPanel-Material

  • Material einreichen

    Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

    Zum Upload

Gruppe Jugendlicher produziert Klötze mit SDG-Symbolen

Wirtschaftskompetenz im Sinne der Nachhaltigkeit

Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für Nachhaltige Entwicklung, diesem Ziel hat sich die Initiative BiWiNa verschrieben. Hier geht es nicht nur um die Diskussion von Leitsätzen, sondern um die aktive Einbindung dieser Ziele in den Berufsorientierungskontext von Schulen. Mit verschiedenen Angeboten setzt sich BiWiNa für eine nachhaltige Wirtschaftskompetenz in der Berufswelt von morgen ein.

Dr. Ignacio Campino
Oskar Walzel Str. 2
53113 Bonn
0171 22 88 104
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gruppe von Schüler_innen vor Plakat Start Green Award

Nachhaltigkeit weiter denken.

Ökologie und Wirtschaft sind kein Widerspruch. Verantwortungsvolles Wirtschaften braucht Rahmenbedingungen. Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft bündelt die Visionen der Mitglieder und nimmt parteiübergreifend politisch Einfluss. Zusammen mit den Mitgliedern ist der Bundesverband die politische Stimme für eine nachhaltige, enkeltaugliche Wirtschaft.

Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft
Dr. Katharina Reuter
Unterbaumstraße 4
10117 Berlin
030 325 99 683
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lehrer mit Schüler/innen vor einem Windradmodell

Energie macht Schule

Als Verband der Energie- und Wasserwirtschaft deckt der BDEW einen großen Teil der kommunalen und privaten Versorgungsunternehmen ab. Schon wenige Jahre nach seiner Gründung hat sich der BDEW eindeutig für eine CO2-neutrale Energieversorgung im Jahr 2050 ausgesprochen. Teil dieses Engagements ist auch das verbandsgetragene Lehr- und Lernportal „Energie macht Schule“.

Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Birgit Henrichs
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mitarbeiterin der Bonner Energie Agentur bei einer Beratung

Klimaschutz vor Ort

In der Bonner Energie Agentur werden Beratungen zum energieeffizienten Bauen, Sanieren und zum Einsatz Erneuerbarer Energie für Eigentümer/innen von Häusern und Wohnungen angeboten. Dabei geht es bei der Energieagentur nicht nur um die technische Beratung, sie informiert auch Schüler/innen und Auszubildende, die sich für diesen Bereich unter beruflichen Aspekten interessieren. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit werden regelmäßig Vortragsreihen durchgeführt.

Dipl.-Ing.(FH) Celia Schütze
Thomas-Mann-Str. 2–4, Stadthaus-Loggia
53111 Bonn
0228 77 50 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zwei Jugendliche in der Ausstellung mit Smartphones

Arbeiten nach dem Vorbild der Natur

Rund um das zukunftsträchtige Thema der Bionik hat sich das Kompetenznetzwerk BIOKON etabliert. Hier geht es nicht nur um Fragen von Forschung und Wissenschaft. BIOKON kümmert sich mit GREEN UP YOUR FUTURE auch darum, durch die Bionik neue Zugänge zur grünen Arbeitswelt zu erschließen.

Dr. Rainer Erb
Ackerstraße 76
13355 Berlin
030 46 068 484
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung

Im Partnernetzwerk Medien setzen sich Bildungsträger, Medienschaffende und Wissenschaftler/innen damit auseinander, wie Medien und mediale Erzählformen mit dem Ziel nachhaltiger Transformationsprozesse gestaltet werden können. Hierzu gehören selbstverständlich auch die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt hin zu mehr sozialer und ökologischer Gerechtigkeit.

Partnernetzwerk Medien
Dr. Joachim Borner
Reichenberger Str. 150
10999 Berlin
030 29 367 941
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link zu FacebookLink zu InstagramLink zu You TubeLink zu Xing

 
 
 
 
Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Anmeldung und Archiv

Material einreichen

Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

Zum Upload

Mitglied werden

Gemeinsam für die Arbeitswelt von morgen!

Werden Sie Mitglied im Netzwerk Grüne Arbeitswelt, der bundesweiten Plattform für die Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

Weitere Informationen

Verlinken Sie uns

Die Grüne Arbeitswelt auf Ihrer Webseite!

weitere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.